Nass wie die Katzen – trotz Regenschirm – kamen wir nach dem Faschingszug im lustig dekorierten Kolpingzimmer an. Wir genossen den heißen Kaffee mit Krapfen – gestiftet von einem Geburtstagskind – und Kuchen. Danach gab es ein Schöppchen und Knabberzeug.

Anfangs waren wir Senioren fast unter uns. Zwei Familien unterstützten uns und freuten sich, dass später noch einige Familien dazukamen und das Zimmer mit Helau und guter Laune füllten. Auch unser Präses mischte sich unter das lustige Völkchen. Leise Musik im Hintergrund untermalte die angeregten Unterhaltungen, während die Kinder im Nebenzimmer und auf dem Gang spielen konnten. Schön war der Faschingsasusklang!

Text: HS Bilder: IG

Kategorien: FamilienkreisSenioren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar