Am 10.11.2019 machten wir uns auf, die Spielscheune in Röttingen zu besuchen. Wettermäßig hatten wir Glück, denn wir entflohen dem herbstlich grauen und tristen Würzburg und tauchten in das an diesem Tag sonnige Taubertal ein.

Die idyllisch an der Röttinger Stadtmauer gelegene Spielscheune bietet verschiedenste Spielmöglichkeiten für groß und klein: angefangen bei einem Kleinkindbereich im Dachgeschoß über verschiedene Rutschen und Klettermöglichkeiten im Erdgeschoß bis hin zu einem neuartigen Lichterspiel im Keller, die von uns allesamt erkundet und meist auch genutzt wurden.

Nach über 2 Stunden des ausgelassenen Spielens traten wir wieder die Heimfahrt an und freuten uns schon darauf so einen Besuch mal zu wiederholen.

Text: M. Kraus, Bilder: www.eibe.de, letzter Aufruf am 04.12.2019

Kategorien: Familienkreis

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar