Auch wenn in diesem Jahr offiziell der Fasching wieder ausfallen musste und die Zeiten bestimmt nicht lustig sind, trafen wir uns im Pfarrsaal von St. Laurentius, um ein paar gemütliche Stunden miteinander zu verbringen. Jung und Alt richteten im Nu den Saal, deckten die Tische und dekorierten mit Luftschlangen und Luftballons. Kaffee und Krapfen waren sehr gefragt und schmeckten gut. Zu Wasser und Saftschorle gab es noch Nussecken und einen Schokoladenkuchen.
Die Kinder hatten Platz zum Spielen und für Kopf und Geist gab es noch einmal Pfarrers Faschingspredigt. Mucksmäuschenstill lauschten alle den eindringlichen Worten und der Applaus hielt lange an. Danach spielten Jung (vier Familien) und Alt (neun Senioren) gemeinsam z. B. die Reise nach Jerusalem, Ententanz und anderes. Lustig war es. Die Gehirnzellen und die Muskeln wurden aktiviert, viel Gelächter gab es und zum Schluss herzlichen Applaus für den gelungenen Nachmittag. Alle halfen zusammen wie es sich in einer echten Familie gehört.








Kategorien: FamilienkreisSenioren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar